No. 007 – für das Automuseum Prototyp.

Das Automuseum Prototyp ist eine der Top-Adressen für automobiles Kulturgut in Hamburg. Schwerpunkt der Dauerausstellung sind Exponate und Fahrzeuge von Porsche und Volkswagen, wobei die Entstehungszeit dieser beiden Hersteller im Fokus steht.

Bei der Konfiguration der No. 007 stand von Anfang an fest, dass sich einige Merkmale aus dieser frühen Zeit der Firma Porsche im Auto wiederfinden sollen, jedoch ergänzt durch moderne Elemente. Wie auch das Automuseum Prototyp selbst, ist die No. 007 keine staubige Reminiszenz an vergangene Tage, sondern Automobilgeschichte zeitgemäß kuratiert. Eine aufregendes Fahrzeugkonzept zeichnete sich ab.

PROTOTYP
X FNLVN

Klassisch extravagant.

Projektname: Louis

Das Farbkonzept der No. 007 ist inspiriert von der aktuellen Mode: ein edles Dunkelbraun mit klassischen goldenen Akzenten wird punktuell durchbrochen von Neon-Orange. Das Interieur ist angelehnt an den 356 Carrera mit belederten Einstiegen und einem mit Leder bezogenem Mitteltunnel zwischen den Rücksitzen. Auch der Kord-Stoff, welcher in den Sportvarianten des 356 der ausgehenden 50er und frühen 60er Jahre häufig zu finden ist, feiert in der No- 007 sein Comeback. Dazu ist auch das Interieur gespickt mit 18 Karat vergoldeten und neon-orangenen Details. Hupenknopf, Schaltknauf und Rundinstrumente sind alles Sonderanfertigungen und greifen jeweils das Logo des Automuseum Prototyp auf.

Außen verleihen Streuscheiben des 356 der No. 007 eine noch fließendere Front. Die Reflektoren sind ebenfalls vergoldet, für wärmeres Licht. Die Karosserie ist eng am historischen Original auf die Breite des 911 ST umgearbeitet worden. Das Heck verfügt mit dem zentral angeordneten Mittelauspuff, inspiriert vom aktuellen Porsche 911 GT3, über eine sehr moderne Anmutung.

Technik vom Feinsten.

Technisch wurde die No. 007 umfangreich überarbeitet und stark modifiziert. Ein Bilstein Sportfahrwerk, eine 930 Turbo-Bremsanlage in neon-orange, Turbo-Spurstangen, eine Sport-Kupplung und die Vollrevision des Motors inklusive Leistungssteigerung auf rund 280 PS am Hinterrad, sowie eine Sportabgasanlage in Edelstahl gehören zu den wesentlichen technischen Modifikationen.

Farben & Materialien

Außenfarbe 408 Cockneybraun

Interieur Teilleder Schwarz / Cord Beige

Details Orange / Gold

Ihre Signature.

Erarbeiten Sie mit uns eine individuelle Konfiguration.

Signature anfragen

Fineeleven Signature Series

by Fineeleven

Kontakt

Bundesstraße 12

21382 Brietlingen

E: mail@fineeleven.com